Amphetamin

350.00

Amphetamin beeinflusst Chemikalien im Gehirn und in den Nerven, die helfen, Hyperaktivität zu kontrollieren und zu verwalten. Amphetamin wird zur Behandlung von ADHS eingesetzt. Amphetamin Das Amphetamin-Medikament Evekeo wird zur Behandlung von ADHS und Narkolepsie eingesetzt. Evekeo wird häufig zur Behandlung von Fettleibigkeit bei Menschen mit Diäten oder anderen Therapien angewendet, die möglicherweise nicht abnehmen. Es ist bekannt, dass bestimmte Tierarten eine längere Exposition von Amphetaminen in extrem hohen Konzentrationen des Patienten verursachen, um eine übermäßige Produktion des Dopaminsystems oder Nervenschäden zu verursachen, aber bei Menschen mit ADHS wird die Pharmakopöe manchmal als Amphetamin zur Behandlung von Mangel-Hyperaktivitätsstörung verwendet. Eine Langzeitbehandlung mit Amphetamin reduziert strukturelle und funktionelle Anomalien des Gehirns bei ADHS-Patienten und verbessert die Funktion in verschiedenen Teilen des Gehirns, wie zum Beispiel im Nucleus caudatus des rechten Basalganglions.