NEMBUTAL

300.00

Es wurde erstmals 1931 als Anästhesiemittel in die Veterinärmedizin eingeführt. Zu dieser Zeit stellte es einen großen Durchbruch für die Beruhigung und Anästhesie von Tieren dar.
Pentоbarbіtal wurde weitgehend von anderen Anästhetika übertroffen.
Es wird immer noch gelegentlich zur Sedierung und zur Kontrolle von epileptischen Anfällen verwendet.
Pentоbarbаtal ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann nur von einem Tierarzt oder auf Rezept eines Tierarztes bezogen werden.
Das Medikament wird als kontrollierte Substanz der Klasse II eingestuft.
Dieses Medikament wird wahrscheinlich nicht außerhalb einer tierärztlichen Behandlung verschrieben werden.