Oxycodon

600.00

Wissenschaftler glauben, dass Oxycodon seine analgetischen Wirkungen durch die Aktivierung von MOR im Mittelhirn PAG (periaqueductal grey) und RVM (rostrales ventromediales Medulla) erzeugt. Umgekehrt sorgen sie für Sucht, indem sie MOR im MRV (mesolimbischen Belohnungsweg) aktivieren, einschließlich im ventralen Pallidum, im Nucleus accumbens und im ventralen Tegmentalbereich.

Nebenwirkungen

Oxycodon produziert mehrere Nebenwirkungen zusammen mit seiner benötigten heilenden Wirkung. Menschen sollten Oxycodon nur auf ärztliche Verschreibung online kaufen. Zu den schwerwiegenden Nebenwirkungen des Medikaments zählen verminderte Schmerzempfindlichkeit, Anxiolyse, Euphorie, Entspannungsgefühle und Atemdepression.